Alina und Stefan

Für eine rumänisch-orthodoxe Trauung braucht man Zeit. Auf Rumänisch hat der Pastor wichtige Worte an das Brautpaar und die Trauzeugen gerichtet. Nach der Zeremonie wurde Brot  mit Wein und Honig gereicht. Für die Trauzeugen  gab es reichlich Brot zu essen. Das bringt Glück. Mir hat es richtig gut gefallen.

birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_41 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_42 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_43 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_44 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_45 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_46 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_47 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_48 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_49 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_50 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_51 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_52 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_53 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_54 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_55 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_56 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_57 birgit-kallerhoff_hochzeit_alina und stefan_58

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar